Termin: 27.03.2020 um 14:00 Uhr | Enddatum: 28.03.2020

Ort: Münster

Eine-Welt-Landeskonferenz NRW fragt nach Zivilgesellschaft

Ob in Chile, Hongkong, Äthiopien oder Deutschland: Menschen sind unterwegs, um auf soziale, politische und ökologische Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und nachhaltige Transformationen zu initiieren. Gleichzeitig gibt es weltweit eine zunehmende Einschränkung der Zivilgesellschaft. Das Thema „Shrinking spaces“ wird aus verschiedenen Perspektiven in Vorträgen, Diskussionen und Open Spaces diskutiert und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Auf der zweitägigen Landeskonferenz (27./28.03.) in Münster ist „Einmischung erwünscht“. Ideen für Themen für Open Spaces können unter folgendem Link mitgeteilt werden: https://yourpart.eu/p/iGOmXBqlis

Mehr Informationen zum Programm unter: www.eine-welt-netz-nrw.de/lako/

Anmeldung: https://www.franz-hitze-haus.de/info/20-509/