Termin: 11.03.2020 um 9:00 Uhr | Enddatum: 14.03.2020

Ort: Dortmund-Hörde

Studientag zum Thema Sozialer Raum und religiöse Identität

In Städten und Dörfern leben vermehrt Menschen unterschiedlicher kultureller und religiöser Identität. Verschiedene Religionsgemeinschaften existieren nebeneinander. Wie kann daraus ein Miteinander im Sinne einer gemeinsamen Gestaltung des Sozialraums werden?

Die Westfälische Missionskonferenz, der Kirchenkreis Dortmund, das Diakonische Werk Dortmund und Lünen sowie das Amt für MÖWe laden zu einem Studientag ein, der mit Bezug auf das Impulspapier „Kirche und Migration“ der Evangelischen Kirche von Westfalen nach der Wechselwirkung von sozialem Raum und religiöser Identität fragt und am Beispiel Dortmund-Hörde konkretisiert.

Mehr dazu im Tagungs-Flyer hier.

Weitere Informationen: MÖWe-Regionalpfarrerin Christina Biere, christina.biere@moewe-westfalen.de

Anmeldung: Gabriele Walz, gabriele.walz@moewe-westfalen.de, Tel.: 0231 5409-79