Bist du neugierig auf andere Kulturen und Lebenswirklichkeiten? Bist Du interessiert daran, wie andere ihren Glauben leben? Bis Du offen und teamfähig? Willst du dich ein Jahr lang verbindlich engagieren? Dann ist das „Diakonische Jahr International“ richtig für dich!

Für ein Jahr nach Argentinien, Paraguay oder Italien

Dort kannst du die südamerikanische bzw. sizilianische Lebenswirklichkeit, den Alltag in den Gemeinden sowie die politischen Zusammenhänge und die sozialen Probleme kennenlernen.

Das „Diakonische Jahr International“ ist ein Angebot

  • von MÖWe und Amt für Jugendarbeit
  • für junge Erwachsene zwischen 18 und 28 (Südamerika) bzw. 27 Jahren (Italien)
  • in Kooperation mit der Iglesia Evangélica del Río de La Plata und der Chiese Evangeliche Valdesi e Metodiste.

Ein Jahr praktische Arbeit bietet

  • Einblick in eine andere Kultur
  • soziale Aufgaben
  • entwicklungspolitische Themen
  • professionelle Begleitung

Es eröffnet die Möglichkeit

  • ein neues Land und interessante Leute kennenzulernen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen zu sammeln
  • einen kleinen Teil zur Verwirklichung von sozialer Gerechtigkeit beizutragen

Der Einsatz geschieht in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderungen, in Schulen und der Landwirtschaft – in Südamerika im Rahmen des weltwärts-Programms, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert wird, in Italien als Internationaler Bundesfreiwilligendienst (IJFD).
Mehr dazu im Flyer

 

Nähere Auskünfte