Migration als Motor von Veränderung

Kirche stellt sich Herausforderungen des Zusammenlebens
In den Kirchengemeinden und Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche von Westfalen ist ein Jahr lang über das Zusammenleben mit Menschen anderer Religionen und anderer Kulturen diskutiert worden….

Offene Stadtkirche

Besuch bei der „Begegnungskirche“ in Enschede
Über das Konzept einer offenen und einladenden Stadtkirche haben sich Vertreter des Ausschusses Mission und Ökumene des Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken mit MÖWe-Regionalpfarrer Jean-Gottfried Mutombo im niedeländischen Enschede informiert….

Aktionen für mehr Klimagerechtigkeit

Climate Action Day mit UN-Jugenddelegierten und Future Lab
Zum weltweiten Climate Action Day – Klimaaktionstag – sind Jugendliche und junge Erwachsene zum Mitmachen aufgerufen. Rund um den Globus starten sie Maßnahmen für den Klimaschutz….

60 Jahre Brot für die Welt

Westfälische Festveranstaltung in Münster
Das Evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ feiert sein 60-jähriges Bestehen am ersten Advent. Die westfälische Festveranstaltung findet zuvor am Freitag,

Versöhnung und ein neues Miteinander

25-Jahr-Feier „Hoffnung für Osteuropa“ in Westfalen
Die evangelische Hilfsaktion „Hoffnung für Osteuropa“ hat mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang in Iserlohn ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. An der Feierstunde mit rund 60 Gästen wirkten die polnische Diakonie-Direktorin aus Warschau,…

Handy-Sammelaktion zur Kirchenwahl

Boxen für alte Mobiltelefone neben Wahlurnen in Kirchengemeinden
Die Handy-Aktion NRW startet eine neue große Sammelaktion: Zur Presbyteriumswahl am 1. März 2020 in der Evangelischen Kirche von Westfalen werden nicht nur Wahlurnen aufgestellt,…

„Kirchenmusik weltweit“

Projekte mit Musiker aus Indonesien in Rheinland und Westfalen
Der indonesische Kirchenmusiker und Chorleiter Roynaldo H. Saragih (34) aus Sumatra ist derzeit in der westfälischen und rheinischen Kirche als Dozent unterwegs….

Musik verbindet Menschen

Chorpartnerschaft als Zeichen der Völkerverständigung und Ökumene
Die Evangelische Chorgemeinschaft Marl hat das 100-jährige Jubiläum des Partnerchores „Gloria“ der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde in Skoczow (südliches Polen) mitgefeiert….

Westfalen Welt Weit 2019

Neues Jahresheft zu Wirtschaft & Menschenrechte
Das neue Jahresheft 2019 des Amtes für MÖWe ist erschienen. Im Mittelpunkt stehen Beiträge zum Themenschwerpunkt „Wirtschaft und Menschenrechte“. Ob Kohleabbau in Südafrika oder Rohstoffe für Handys und Auto –…

„Ich bin fremd gewesen …“

Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“ in Schwerte
Drei MÖWe-Gottesdienste und eine Kanzelrede zum Thema „Ich bin fremd gewesen und Ihr habt mich aufgenommen“ haben vom 13.

Thementag Israel – Palästina

epd-Dokumentation zur Tagung zum Download
Wo stehen Israel und Palästina heute? Die Ergebnisse einer zweitägigen Veranstaltung der Evangelischen Kirche von Westfalen sind in einer epd-Dokumentation erschienen,…

Europaforum: 30 Jahre nach dem Mauerfall

Westfälische Kirche lud zum Erfahrungsaustausch ein
Mit dem Fall der Mauer und dem Ende des sogenannten Kalten Krieges begann Europas Öffnung zum Osten. Über die Folgen für die einzelnen Nationen in Europa,…

Hunger nach Gerechtigkeit

Festveranstaltung „60 Jahre Brot für die Welt“
Zu viele Menschen leiden an Hunger und Ungerechtigkeit in der Welt. „Hunger nach Gerechtigkeit“ lautet das Motto zum 60….

„Alle sollen satt werden“

Kirchenkreis Siegen feiert 60 Jahre „Brot für die Welt“
Das 60-jährige Bestehen von „Brot für die Welt“ hat der Evangelische Kirchenkreis Siegen mit einem Gottesdienst gefeiert….

Handy-Aktion NRW als „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ ausgezeichnet

Großer Beitrag für nachhaltige Entwicklung
Die Handy-Aktion NRW ist durch den Deutschen Rat für Nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet worden. Die Jury hatte für den Preis deutschlandweit insgesamt 40 Projekte aus mehr als 500 Bewerber*innen ausgewählt und zum „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ ernannt….

Breites Bündnis fordert Lieferkettengesetz

Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift!
Immer wieder gibt es Berichte über Mensch und Umwelt schädigende Produktionsbedingungen. Gemeinsam mit 63 Organisationen fordert das Amt für MÖWe nun die Bundesregierung dazu auf,…

Sehenswerte Orte in Westfalen

Geschichte und Moderne entdecken

Unter dem Titel „Places to see in Westphalia“ (Sehenswerte Orte in Westfalen) zeigt das Amt für MÖwe in kurzen Videos zwölf Orte in Westfalen,…

Kirchen ökumenisch nutzen

Und wenn wir alle zusammenziehen?
Die beiden großen Kirchen verlieren Mitglieder. Ihre Kirchen und Gemeindezentren kosten aber weiterhin Geld. Deshalb erarbeiten evangelische und katholische Kirchengemeinden im Ruhrgebiet,…

Die Kirchen und der Wäschemarkt

Beitrag über ökologisch und sozial verantwortliche Produkte im NDR

In der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Vereinten Evangelischen Mission gibt es Bestrebungen zur Umstellung auf ökologisch und sozial verantwortlich hergestellte Produkte….

„Wer Seenotrettung verweigert, gehört ins Gefängnis“

Westfälischer Vizepräsident: EU muss Lösungen finden
Die Evangelische Kirche von Westfalen sieht in der Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer eine staatliche Aufgabe. Der Theologische Vizepräsident der Landeskirche,…

Wanderer zwischen den Kulturen

Romesh Modayil neuer Ökumene-Pfarrer in Soest-Arnsberg
„Gottes Wort steht auf dem Spiel“: mit diesem Satz fasste Romesh Modayil den Predigttext zu seiner Amtseinführung am Pfingstsonntag in Olsberg zusammen….

Begegnungen zwischen Konfessionen

Ökumenischer Pfingstmontag in Münster
Pfingsten haben mehrere christliche Konfessionen gemeinsam in Münster auf dem Domplatz gefeiert. Das ökumenische Fest stand unter dem Thema „Jeder hörte sie in seiner Sprache reden“….

Thursdays in Black

Kampange „Donnerstags in Schwarz“ 
Unterwegs zu einer Welt ohne Vergewaltigung und Gewalt – das will die Kampagne „Thursdays in black“ bzw. „Donnerstag in Schwarz“ erreichen. Es ist eine Aktion des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK),…

Sterben im Mittelmeer beenden

Seenotrettung muss staatliche Aufgabe bleiben
Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) unterstützt den sogenannten „Palermo-Appell“ zur Seenotrettung von Flüchtlingen und Migranten aus dem Mittelmeer….

Integration heißt mehr Teilhabe

Tagung zu Kirche und Migration
Integrationsarbeit wird immer für Konflikte sorgen. „Dabei brauchen wir einen langen Atem“, waren sich Politiker, Sozialexperten und Kirchenvertreter bei einer Tagung zum Thema Migration der Evangelischen Kirche von Westfalen in der Tagungsstätte Haus Villigst in Schwerte einig….

Ehre für „MineHandy“

Land NRW würdigt PC-Spiel
Das PC-Game „MineHandy“ für Klimaschutz ausgezeichnet: Das Land Nordrhein-Westfalen hat das Computerspiel gewürdigt, das ökologische und soziale Herausforderungen bei der Herstellung von Mobiltelefonen behandelt….

Kirche und Migration

Arbeitshilfen zum Thema
Die Gesellschaft in Deutschland verändert sich. Menschen anderer Sprache und Herkunft leben hier seit Jahrzehnten. Aber was bedeutet das konkret und welche Veränderungen bringt das mit sich?…

Ich bin fremd gewesen

Kirche und Migration auf dem Kirchentag
Migration und Integration finden nach Ansicht der westfälischen Präses Annette Kurschus „mitten im Alltag“ statt: „in Schule und Wirtschaft, in Sport und Wissenschaft,…

Kein neues Wettrüsten

Friedensbeauftragter: Am INF-Vertrag festhalten
Ein neues atomares Wettrüsten befürchtet der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche von Westfalen, Heiner Montanus. Der Theologe hat die Vertreterinnen und Vertreter von Kirche und Politik dazu aufgerufen,…

„adidas ist in der Pflicht“

Entschädigung für indonesische Arbeiter
Hat der Sportartikelhersteller adidas Arbeitnehmerrechte in Indonesien missachtet? Dabei geht es auch um die gesetzeswidrige Entlassung von Arbeiter*innen. Vor mehr als sechs Jahren waren 1.300 Frauen und Männer eines indonesischen Zulieferers,…

„Armenhaus“ Europa

Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ in Westfalen
Obwohl Europa ein reicher Kontinent ist, leben viele Menschen in Ländern des Ostens, Südostens und zunehmend im Süden in Armut….

Eingeschränkte Rechte

„Atlas der Zivilgesellschaft 2019“ vorgestellt
Weltweit leben zwei Milliarden Menschen in Staaten, wo bürgerschaftliches Engagement durch staatliche Gewalt vollständig unterbunden wird. Zu diesem Ergebnis kommt der von Brot für die Welt vorgestellte „Atlas der Zivilgesellschaft 2019“….

Climate Action Day

Jugendliche aktiv für Klimaschutz

Ob in Deutschland, Indonesien und afrikanischen Ländern. Jugendliche und junge Erwachsene haben zu Jahresende 2018 wieder jede Menge Ideen für mehr Klimaschutz vorgestellt….

Migration und Flucht

Videoreihe von SÜDWIND
Rund um Migration und Flucht ranken sich viele Halb- und Unwahrheiten. Menschen werden in Schubladen von „guten“ und „schlechten“ Flüchtlingen gesteckt. Dagegen setzt das Bonner Südwind-Institut Fakten….

„Yves´ Versprechen“

Flüchtlingsdrama als Doku im Kino
Der Dokumentarfilm „Yves‘ Versprechen“ läuft derzeit in ausgewählten Kinos. Es geht um Yves aus Kamerun, dessen mehrjährige Migrationsgeschichte die Regisseurin Melanie Gärtner erzählt….

Tücken des Welthandels

Freihandel: kein gerechter Tausch
Freihandelsabkommen wie TTIP oder CETA oder EPA sind für die Entwicklungsländer von Nachteil. Nur scheinbar gleichberechtigte „freie“ Partner würden Verträge abschließen, in Wirklichkeit zementierten solche Verträge die ungerechten Austauschbedingungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern….

Mode um jeden Preis

Menschenrechte in der Textilindustrie
In Bangladesch, Indien, Indonesien oder Osteuropa stehen die Nähmaschinen kaum still. Frauen, Männer und auch Kinder nähen hier Jacken, Hosen, Röcke, Blusen oder Hemden….

Kinder schuften in Minen

Kampf um Rohstoffe
Ob Kohle für die heimische Energieversorgung oder Coltan für Smartphones – unser Konsumverhalten hat auch Auswirkungen etwa auf den Bergbau in südafrikanischen Ländern….

Kirchenhits zum Mitsingen

Musikprojekt begeistert
Als großes Fest des gemeinsamen Singens bleibt das Musikprojekt „Singing in the light of God“ in Erinnerung. Rund 300 Frauen und Männer waren im November nach Münster in die Erlöserkirche gekommen,…

Europas Zukunft

MÖWe-Jahresheft erschienen
Europa als weltoffene Wohlstandsoase und Magnet für verfolgte, entrechtete und bedrohte Menschen aus dem globalen Süden. Das ist heute ein Blick auf den Kontinent….

Sichere Häfen

Präses unterstützt Petition
Seenotrettung ist kein Verbrechen: Unter dem Motto „Wir bauen eine Brücke zu sicheren Häfen“ haben sich verschiedene Initiativen und Organisationen zur „Seebrücke“…

#freiundgleich

Menschenrechtsinitiative gestartet
Eine Initiative #freiundgleich hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gestartet. Auf einer eigenen Internetseite gibt es Informationen zu Veranstaltungen,…

Wege zur Nachhaltigkeit

Projekt in Dortmund gestartet
Für eine umweltverträgliche und nachhaltige Zukunft in ihrer Stadt setzen sich mehrere Dortmunder Initiativen ein. Um diese wichtige Arbeit noch sichtbarer zu machen,…

Jagen nach Gerechtigkeit

Gebetswoche für Einheit der Christen 2019
Die Gebetswoche für die Einheit der Christen im nächsten Jahr wird sich mit dem Thema Gerechtigkeit befassen. Für ökumenische Gottesdienste ist das Begleitheft nun in deutscher Sprache erschienen….

Deutschland als Gastgeber

Weltkirchenrat kommt nach Karlsruhe
Der Weltkirchenrat tagt erstmals nach Deutschland: In Karlsruhe wird sich die nächste Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) im Jahr 2021 treffen….

„Grüne Lügen“

Doku-Film deckt Öko-Schwindeleien auf
Verbraucher wollen gern eine „grüne“ Weste haben. Industrie und Wirtschaft gaukeln ihnen das auch gern vor. Die Ladenregale sind voll von „nachhaltigen“…