Aktuelle Termine

Wie endet der Kapitalismus?

Oikocredit zeigt Dokumentarfilm SYSTEM ERROR
In seinem Dokumentarfilm SYSTEM ERROR macht sich der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz auf die Suche nach einer Erklärung für einen der großen Widersprüche unserer Zeit: Warum sind wir so besessen vom Wirtschaftswachstum,…

Bethlehem ‒ Hebron ‒ Jerusalem

Vortragsreihe: Drei Religionen und ihre Heiligen Stätten
Die religiöse Faszination und Ausstrahlung, die von Bethlehem, Hebron und Jerusalem ausgeht, ist Thema einer Vortragsreihe in Bielefeld. Sie endet am 19….

40 Jahre Guter Anfang

Oikocredit Westdeutscher Förderkreis feiert runden Geburstag
Für sozialverantwortliche und nachhaltige Geldanlagen im globalen Kontext engagieren sich seit 1979 der Oikocredit Westdeutsche Förderkreis und eine wachsende Zahl Mitglieder….

Ökumene Hangout

Treffen für junge Ökumeniker*innen
Ökumene Hangout – das ist ein Treffen für Menschen, die sich für ein interkulturelles und internationales kirchliches Leben interessieren und sich mit anderen vernetzen möchten….

60 Jahre Brot für die Welt

Westfälische Festveranstaltung „60 Jahre Brot für die Welt“ in Münster
Das Hilfswerk Brot für die Welt feiert sein 60-jähriges Bestehen. Die Festveranstaltung für Westfalen findet am Freitag,…

Climate Action Day

Junge Menschen engagieren für die Umwelt
Beim Climate Action Day sind Jugendliche aus aller Welt aktiv: Sie pflanzen Bäume, setzen sich für mehr Radverkehr in ihrer Stadt ein,…

Climate Action Day

Future Lab in Dortmund
Klimaschutz geht alle an! Beim diesjährigen Climate Action Day sind Jugendliche und junge Erwachsene zum Future Lab nach Dortmund in der Werkhalle Union Gewerbehof,

Vergangene Termine

25 Jahre Hoffnung für Osteuropa

Westfälischer Festgottesdienst und Festveranstaltung in Iserlohn
Seit 25 Jahren fördert die Spenden- und Kollektenaktion „Hoffnung für Osteuropa“ in Westfalen sozialdiakonische Projekte in Mittel- und Südosteuropa. Zum Festgottesdienst am Sonntag,…

Symposium zur Bioethik

Der Holocaust und das Erwachen eines neuen Bewusstseins
Anlässlich des Gedenkens an die Pogromnacht 1938 lädt die Griechisch-Orthodoxe Kirche in Dortmund (Luisenstraße 17) zu einem Wissenschaftlichen Symposium zur Bioethik ein….

Leben in Syrien

Gespräch mit Priester Jihad Nassif über die aktuelle Lage
Der maronitische Priester Jihad Nassif lebte während des syrischen Krieges in Homs. In dieser Zeit hat er die Gemeinde in Homs betreut,…

„Wo ist mein Zuhause?“

Internationaler Gottesdienst in Bad Oeynhausen
Dieser Internationale Gottesdienst in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen am Sonntag, 3. November, um 17.00 Uhr steht unter dem Thema „Wo ist mein Zuhause?“….

„Ich bin fremd gewesen …“

Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“
Pfarrer Dr. Jean-Gottfried Mutombo predigt in der Schwerter Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“ am Sonntag, 3. November, um 9.30 Uhr zu dem Jesaja-Wort „Suchet der Stadt Bestes“….

„Ich bin fremd gewesen …“

Kanzelrede einer Muslima
Am Reformationstag, 31. Oktober, um 18.00 Uhr, wird in Schwerte erstmals mit Dunya Elemenler eine junge Muslima die Kanzel besteigen und von ihren Erfahrungen als Deutsche,…

„Du bist wie ich – nur so schön Anders“

Vom Integrieren und Integriert-werden – MÖWe-Forum
„Du bist wie ich, nur so schön anders!“ – Das ist nicht nur eine Liedzeile von Adel Tawil,…

„Ich bin fremd gewesen …“

Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“ in Schwerte
In der Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“ in Schwerte predigt am Sonntag, 27. Oktober, um 11.00 Uhr Pfrarrer Romesh Modayil über das Fremdsein….

Musik zum Teilen

Gitarrenkonzert für Brot für die Welt

Die junge, preisgekrönte Musikerin Kassandra Siebel spielt für einen guten Zweck. Mit klassischen Werken wirbt sie um Spenden für das Hilfswerk „Brot für die Welt“….

Demos gegen Rechts

Protestaufruf gegen Nazi-Aufmärsche im Dortmunder Norden
Mehrere Dortmunder Bündnisse, Parteien und Kirchen wollen rechte Montags-Aktionen in der Nordstadt nicht widerspruchslos hinnehmen. Sie haben zu Gegen-Demonstrationen gegen Antisemitismus,…

Mahnwache an der Synagoge

Evangelische Kirche unterstützt Aufruf zur Teilnahme

Eine Mahnwache findet um 19.30 Uhr an der Synagoge Massen, Buderusstr. 11, statt. Anlass ist der Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale mit zwei Toten….

„Ich bin fremd gewesen …“

Auftakt zur Gottesdienstreihe zu „Kirche und Migration“ in Schwerte
Der erste Gottesdienst in der Reihe zum Thema „Ich bin fremd gewesen und Ihr habt mich aufgenommen“ der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte und des Amtes für MÖWe findet um 11.00 Uhr in der St.-Viktor-Kirche am Markt statt….

Marktplatz als Treffpunkt

Begegnung der Nationen und Kulturen
Zur Begegnung mit Menschen verschiedener Nationen und Kulturen wird auf dem Marktplatz in Haltern am See eingeladen. Es gibt dort Informationsstände,…

Gemeinsame Nutzung von Kirchengebäuden

Und wenn wir alle zusammenziehen?
Evangelische und katholische Kirchengemeinden im Ruhrgebiet, im Rheinland und in Westfalen arbeiten zurzeit an neuen Pastoral­plänen und Gemeindekonzeptionen. Es geht um zeitgemäße Formen kirchlicher Arbeit,…

Internationaler Gottesdienst

„Stehe auf und stärke Dich!“

Der nächste Internationale Gottesdienst in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen findet zum Thema „Stehe auf und stärke Dich!“…

Erntedank

Danken und Teilen in weltweiter Perspektive
Am 6.10. wird Erntedank gefeiert. Die Kollekte an dem Sonntag ist für das Hilfswerk Brot für die Welt bestimmt. Anregungen für Familien- und Kindergottesdienste sowie Informationen zu Brot für die Welt finden sich hier.

Weltkirchliches Erntedankfest

Gottesdienst und Aktionsstände auf dem Domplatz

Ein „weltkirchliches Erntedankfest“ wird am Sonntag, 6. Oktober 2019, in Münster auf dem Domplatz gefeiert. Dazu lädt das katholische Hilfswerk Missio anlässlich der bundesweiten Eröffnung des Monats der Weltmission ein….

60 Jahre Brot für die Welt

MÖWe-Gottesdienst in Siegen

In der evangelischen Niclakirche in Siegen findet ein MÖWe-Gottesdienst statt. Anlass ist das 60-jährige Bestehen des Hilfswerkes Brot für die Welt….

1. Westfälisches Forum Frieden

Suche nach Frieden und jage ihm nach
Den Austausch und die Vernetzung über Friedensarbeit will das erste Westfälische Forum Frieden fördern, das in der Evangelischen Stadtakademie Bochum stattfindet….

EuropaForum – 1989-2019: Dreißig Jahre nach dem Mauerfall

Erfahrungsaustausch bei Tagung in Bielefeld
Mit dem Fall der Mauer und dem Ende des sogenannten Kalten Krieges begann Europas Öffnung zum Osten. Welche Folgen hatte das für die einzelnen Nationen in Europa?…

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Ökumenische Nutzung von Kirchen und Gemeindehäusern
Evangelische und katholische Kirchengemeinden im Ruhrgebiet, im Rheinland und in Westfalen arbeiten zurzeit an neuen Pastoral­plänen und Gemeindekonzeptionen. Es geht um zeitgemäße Formen kirchlicher Arbeit,…

Internationaler Gottesdienst

„Wir haben nur eine Erde zum Leben“

Der Internationale Gottesdienst am 1. September um 17.00 Uhr in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen steht unter dem Thema „Wir haben nur eine Erde zum Leben“….

Gedenken an Kriegsbeginn vor 80 Jahren

Kirche informiert über Friedens- und Versöhnungsarbeit

Vor 80 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg. Anlässlich des Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) eine spezielle Website zu diesem Thema mit Informationen zur Friedens- und Versöhnsarbeit erstellt….

Neuer Kirchenpräsident aus Südamerika in Westfalen

La Plata-Tag 2019 in Bielefeld
Der neue Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche am La Plata kommt erstmals nach Westfalen. Pastor Leonardo Schindler nimmt am La-Plata-Tag am Freitag,…

Pilgern mit Geflüchteten und Migranten

Auf den Spuren des Westfälischen Friedens
Von Osnabrück nach Münster führt der erste Westfälische Pilgerweg von Menschen aus der Region mit Geflüchteten und Migranten. Die Teilnehmenden werden auf sich auf die Spuren des Westfälischen Friedens von 1648 machen….

Gitarren statt Gewehre

Gitarrenkonzert für Brot für die Welt

Die junge, preisgekrönte Musikerin Kassandra Siebel spielt für einen guten Zweck. Mit Werken u.a. von Johann Sebastin Bach,…

Musliminnen und Muslime in der Seelsorge

2. Fachtag in Haus Villigst
Gesellschaftliche Veränderungen und Themen, die sich in der Begegnung mit Menschen muslimischen Glaubens ergeben, spiegeln sich in besonderer Weise auch in der Seelsorge wider….

Und die Eselin sah den Engel Gottes

Schöpfungstheologie und -spiritualität im Angesicht der Tiere
Wer von Schöpfung spricht, hat eine globale Gerechtigkeit für alle Lebewesen im Sinn. Insbesondere die Beziehung zum Tier ist seit jeher ein Gradmesser jeglicher Moralität….

Kirchentag 2019 in Dortmund

Ganz Dortmund wird zum Kirchentag: Vom 19. bis 23. Juni kommt der Deutsche Evangelische Kirchentag in die Westfalenmetropole. Er steht unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“. Dazu erwartet werden mehr als 200.000 Dauergäste sowie pro Tag mehrere zehntausend Besucher….

Radtour zum Kirchentag

Klimaneutral von Unna nach Dortmund
Mit dem Fahrrad zum Evangelischen Kirchentag: Am 19. Juni 2019 startet die Schlussetappe von Unna nach Dortmund. Dazu lädt das Hilfswerk Brot für die Welt ein und sucht viele Mitfahrende….

Ökumenisches Pfingstfest

MÖWe-Bude auf dem Markt der Möglichkeiten in Münster
Das Pfingstfest feiern mehrere christliche Konfessionen gemeinsam in Münster auf dem Domplatz. Das ökumenische Fest steht unter dem Thema „Jeder hörte sie in seiner Sprache reden“….

Für die Ökumene im Dienst

Indischer Pfarrer im Kirchenkreis Soest-Arnsberg
Romesh Modayil ist theologischer Referent des Amtes für MÖWe im Kirchenkreis Soest-Arnsberg. In seine Aufgabe wird der aus Indien stammende Pfarrer am Pfingstssonntag,…

Junge Alte – alte Junge

Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest
Unter dem Thema „Junge Alte – alte Junge. Über das Miteinander der Generationen heute und die Weitergabe von Tradition“ steht die Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest in diesem Jahr in Nordwalde….

Stimmen starker Frauen

25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda
Die Ausstellung „Stimmen starker Frauen“ dokumentiert Erinnerungen und Erfahrungen von Frauen, die sich in Kigali/Ruanda getroffen haben, um über ihre Erlebnisse in der Zeit des Völkermords zu reden….

Friedliches Europa

Der Beitrag der Ökumene
Wie können die Kirchen auch künftig einen Beitrag für ein friedliches Europa leisten? In der jüngeren europäischen Geschichte haben die Kirchen eine besondere Verantwortung für Versöhnung und Friedensstiftung geleistet….

Für Volk und Glaube?

Rechte und religiöser Extremismus
Religiös begründeter Extremismus als auch die extreme Rechte sind eine Gefahr für die Demokratie. Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen religiös begründetem Extremismus und rechten Milieus,…

Kohle aus Kolumbien

Was sind die wahren Kosten!?
Diese Veranstaltung befasst sich mit den sozio-ökologischen Folgen des Kohleabbaus am Beispiel Kolumbiens. Zum Thema Importkohle spricht dazu Maria Fernada Herrera….

Demo-Aufuf

Ein Europa für Alle
Für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa wollen Bürgerinnnen und Bürger am 19. Mai in Köln auf die Straße gehen. Die Demonstration findet als Sternmarsch eine Woche vor der Europa-Wahl in Deutschland statt und richtet sich gegen Nationalismus und Rassismus….

Ökumenisch unterwegs

Pilgerweg von Rinteln nach Hameln
Unter diesem Leitthema „Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen.“ steht dieser ökumenische Pilgerweg. Dabei geht es auch um Fragen wie „Wo bin ich zuhause?“…

Europas Handel(n) fair gestalten!

Subventionspolitik, Handelsverträge, Fluchtursachen
Um europäische Handelspolitik und Fragen zum Fairen Handel geht es bei dieser Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussion. Als Gesprächspartnerinnen nehmen daran teil: die Bundestagsabgeordnete Katharina Dröge (Bündnis90/Die Grünen),…

Abrüsten statt aufrüsten

Ostermärsche: Kein neues Wettrüsten in Europa
Von Gründonnerstag bis Ostermontag gehen in mehr als 100 Städten zehntausende von Menschen für Frieden und Abrüstung auf die Straße….

„Ich, Europa“ – Theaterstück

Aufführung und Diskussion im Schauspiel Dortmund
„Ich, Europa“ ist ein Theaterstück, bei dem elf Autorinnen und Autoren aus neun Ländern auf Europa blicken. Erzählt wird die mehr als 1.400 Jahre währende Liebes- und Leidensgeschichte zwischen Morgen- und Abendland,…

Kirchentag: Frühbucher Vorteil

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19. – 23. Juni 2019 in Dortmund statt. Bis zum 08.April erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt beim Ticket-Kauf auf kirchentag.de.

Zukunftswerkstatt

Internationaler Kirchenkonvent tagt
Um Visionen und Ziele sowie um den Austausch zwischen Gemeinden anderer Sprache und Herkunft geht es bei der Zukunftswerkstatt des Internationalen Kirchenkonvents Rheinland –…

Fachtag Kirche und Migration

Interkulturelle Öffnung als Aufgabe für Diakonie und Gemeinden
Kulturelle und religiöse Vielfalt gehören für die Diakonie und auch für viele Kirchengemeinden zum Alltag. Akteure aus Kirche und Diakonie werden bei diesem Fachtag zum Thema „Kirche und Migration“…

Eine-Welt-Landeskonferenz NRW

Entwicklungsperspektiven für Afrika und Europa

Sowohl Europa als auch Afrika werden in den nächsten Jahrzehnten grundsätzliche Veränderungen erleben. Die Zukunft des wirtschaftlichen Systems wie auch der politische Zusammenhalt sind hier wie dort unsicher….

Streben nach Glück – ohne Religion?

Vortrag von Prof. em. Eberhard Tiefensee
Viele Menschen finden ihr Glück oder ihren Lebenssinn ohne Glauben und ohne Kirche. Sie finden keinen Zugang zum christlichen Glauben,…

Ökumenisches Pilgern

Unterwegs auf den Wegen des Lebens
Diese ökumenische Pilgerwanderung führt von Iserlohn nach Schwerte zu Haus Villigst. Es ist die Auftaktveranstaltung des neuen Netzwerkes „Spiritualität und Pilgern“,…

Europa und die Kirchen

Studientag will Perspektiven entwickeln
Europa und die Kirchen sowie die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 stehen im Fokus dieses Studientages. Wie will sich Europa künftig positionieren: politisch,…

All you need ist less

Wirtschaften und Leben ohne Wachstum
Weniger kann mehr sein. Wie kann Zukunft ohne Wirtschaftswachstum gestaltet werden? Seine Thesen dazu stellt Professor Dr. Niko Paech (Universität Siegen) vor….

Internationaler Gottesdienst

„Glauben als Brücke zwischen Kontinenten“

In diesem Internationalen Gottesdienst in Bad Oeynhausen werden Sonya Tarigan und Netopha Sibuea als Süd-Nord-Freiwillige der Vereinten Evangelischen Mission über ihre Erfahrungen in Deutschland berichten….

Weltgebetstag der Frauen

Kommt, alles ist bereit
In rund 120 Ländern der Erde wird am 1. März der Weltgebetstag der Frauen begangen. Er ist in diesem Jahr den Mädchen und Frauen in Slowenien gewidmet….

Beim Einkaufen die Welt retten

Globalisierung menschenwürdiger gestalten
Ob Bananen, T-Shirts oder Handys: wie wir einkaufen, ist nicht nur Privatsache, sondern bestimmt die globalisierte Welt von Landwirtschaft, Industrie und Handel. Ziel des Fairen Handels ist,…

„Budenzauber“ in Dortmund

Sternfahrt für den Kirchentag
Alle Wege führen nach Dortmund: Mit einer „Budenzauber“-Sternfahrt macht der Kirchentag in Dortmund auf sich aufmerksam. Am Samstag, 16. Februar, werden aus verschiedenen Regionen der Evangelischen Kirche von Westfalen acht Buden auf Rädern nach Dortmund rollen….

Mitarbeiten in UCC-Camps

Freiwillige gesucht für USA
Für Camps der United Church of Christ (UCC) im Sommer in den USA werden Ehrenamtliche, Theologiestudierende und Religionspädagogen gesucht. Ein Info-Tag dazu findet am Samstag,…

Internationaler Gottesdienst

„Was für ein Vertrauen“

Der Internationale Gottesdienst in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen befasst sich diesmal mit dem Thema des Evangelischen Kirchentages,…

Impulse aus Arusha

Die Weltmissionskonferenz im Nachklang
Unter dem Titel „Resonanzen“ wird nun ein Workshop zu ökumenischen Texten und Liedern aus Arusha (Tansania) angeboten, die während der Weltmissionskonferenz 2018 gewirkt haben….

Mitsingabend

Liedermacher John Bell in Bochum
„Big Sing“ in Bochum mit John Bell: Der Kirchenmusiker und Liedermacher der „Iona Community“ (Glasgow/Schottland) kommt am 19. Januar 2019 in die Bochumer Pauluskirche….

Kirche sein mit Geflüchteten

Studien- und Austauschtag
Bei einem Studientag „Flucht, Taufe – und was dann?“ im Weigle-Haus in Essen standen der Themenbereich „Tauf- und Glaubenskurse für Menschen iranischer oder arabischer Herkunft / Ideen für interkulturellen Gemeindeaufbau“…

Eine-Welt-Gruppen tagen

Welthandel – Fluch und Segen?

Welche Folgen haben Handelsabkommen für die Menschen im Süden? Unter welchen Rahmenbedingungen kann Welthandel fair und nachhaltig werden?…

Schafft sichere Häfen

„Stoppt das Sterben im Mittelmeer“
Unter dem Motto „Wir bauen eine Brücke zu sicheren Häfen“ haben sich verschiedene Initiativen und Organisationen zur „Seebrücke“…

Mode um jeden Preis?

Menschenrechte in der Textilindustrie
In Bangladesch, Indien, Indonesien oder Osteuropa stehen die Nähmaschinen kaum still. Frauen, Männer und auch Kinder nähen hier Jacken, Hosen, Röcke, Blusen oder Hemden….

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember begangen. Der Gedenktag erinnert an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde….

Hunger nach Gerechtigkeit

60. Aktion „Brot für die Welt“
Die neue Spendenaktion von „Brot für die Welt“ wird für Nordrhein-Westfalen am ersten Adventssonntag (2. Sonntag) in Gelsenkirchen eröffnet. Sie steht unter dem Motto „Hunger nach Gerechtigkeit“….

Zusammenleben und Frieden

Internationaler Gottesdienst
Der nächste Internationale Gottesdienst findet am 2. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen statt. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Zusammenleben und Frieden finden“…

„Zwischen den Stühlen“

MÖWe-Forum Südwestfalen zum Nahostkonflikt
Der Konfikt zwischen Israelis und Palästinensern im Heiligen Land ist Thema des nächsten MÖWe-Forums Südwestfalen in der Tagungsstätte „Haus Nordhelle“ in Meinerzhagen-Valbert….